Lage

Bademöglichkeiten in Palermo

Palermo ist eine der faszinierendsten Städte in ganz Süditalien. 

Palermo liegt an der Nordküste Siziliens, am Golf von Palermo. Mit ungefähr 655.000 Einwohnern ist Palermo – nach Neapel – die zweite große Metropole im Süden Italiens und die fünftgrößte Stadt im ganzen Land überhaupt. Als Hauptstadt der autonomen Region Sizilien ist Palermo das politische und kulturelle Zentrum der Insel und verfügt dementsprechend über eine gute Verkehrsanbindung: Über die Autobahn A19 gelangt man nach Catania, die A20 nach Messina, die A29 nach Trapani sowie Mazara del Vallo. Vom Hafen Palermos aus gibt es Autofähren nach Neapel, Rom, Livorno und Genua. Mit dem Zug kann man vom Hauptbahnhof – durch ganz Italien – direkt nach Deutschland fahren. Von allen drei sizilianischen Flughäfen gibt es öffentliche Busse nach Palermo.